Bettprofi.de Wasserbetten, Tempur, Schlafsysteme

Systemrahmen

Lattenrost ade.

Gegen den neuen Trend zur Punktfederung hat er wenig Chancen. Wer es sich leisten kann, steigt aus der Holzklasse um in die neue Komfortklasse

Heutzutage bekommt Ihr Bett ein richtiges Rückgrat. Tellerfedern von Frolexus, Tempur oder Sensoflügel von Lattoflex stützen den Körper punktgenau und folgen elastisch jeder Schlafbewegung. Die Auflagefläche der Matratze beträgt nur noch den Bruchteil eines Lattenrostes. Die Matratze ruht auf vielen einzelnen Federpunkten. Sie reagieren auf jede Gewichtsverlagerung und fangen unterschiedlichen Druck an jeder Stelle ab. Die Kontaktfläche zurMatratze ist nur halb so groß.

Schauen wir uns mal ein paar unterschiedliche Ausführungen an:

Teller oder Flügelfederungen

Dies ist die Tellerfederung von Lattoflex. Hier ist jeder einzelne Tellerflügel beweglich und gibt an ihren Druckpunkten entsprechend nach. Selbst die Feder Leiste auf der er montiert ist, besteht aus Glasfaser und ist in ihrer Höhe beweglich, so dass zusätzlich zur Druckentlastungauch noch ein Federweg entsteht.

die Tempur Lösung

Immer von Interesse ist die Lösung von Tempur. Die Tellerlattenroste sind neuerdings mit einer Wabenstruktur ausgerüstet, damit möglichst ganzflächig Luft an die Matratze kommt, Stock und Feuchtigkeitsflecken verhindert werden. Der Teller reagiert auf kleinsten Druck und leitet sofort ab. Zusätzlich zur Druckableitung hat jeder Teller 4 cm Federweg, der noch dazu individuell einstellbar ist.

der Flexback Rahmen

ist ein Teller Rahmen, der in einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis steht. Er reagiert ebenfalls in alle vier Richtungen, hat eine Schulter Komfortzone, im Aktivbereich eine stabilisierte Hüftzone.

Frolexus oder auch "Froli" Rahmen

Besucherritze ade...

Wir müssen bei Tellerlattenrosten unbedingt Frolexus erwähnen. Diese Rahmen existieren schon seit 1998 und die Kunststoffelemente arbeiten immer noch unermüdlich. Frolexus ist der Hersteller der Tempur Lattenroste, hier vereint sich das ganze Know-how der kunststoffverarbeitenden Industrie.

Sensoflex Care Rahmen

Etwas anders ist der Weg, den die Firma Rummel mit ihrer Marke Sensoflex geht. Hier geschieht die Anpassung an ihren Körper über eine Glasfaserleiste, die ebenfalls in der Lage ist, auf einen Punkt zu reagieren. Die Elastizität dieser Glasfaserleiste kann durch das Einbringen von innen liegenden Schaumleisten verändert werden.

Sensoflex Care Matratze

Darauf abgestimmt ist die Care-Matratzen-Linie von Rummel. Die Glasfaserelemente der Unterfederung finden sich in den speziellen Matratzentypen der Sensoflex Care 600 und Sensoflex Care 700 wieder. Das Zusammenspiel von Rahmen und Matratze ist hier aufeinander abgestimmt und harmoniert hervorragend.