Bettprofi.de

Glasfasertechnik im Lattenrost

Signum: zukunftsweisende Konstruktion

Morgana Signum

Signum

Die neueste Generation der Fiberglas-Technologie

Gesundheit beginnt im Schlaf

Der Körper baut nachts Kräfte auf, das Immunsystem wird gestärkt, Kopf und Psyche verarbeiten die Eindrücke und Belastungen des Tages. Für die beste Regeneration muss das Bett allerdings mitspielen und den Körper an den richtigen Stellen stützen. Das ist uns so wichtig, dass wir Signum entwickelt haben.

Mit Signum zum perfekten Bett

Signum ist eine Unterfederung, die jedes Bett in eine intelligente Schlaflösung verwandelt. Damit wird die Matratze so getragen, wie es für Ihre Kunden am besten ist. Exakt passend zu Ihrer Schlafposition und Ihren Proportionen. Übrigens: Wussten Sie, dass perfekter Schlaf auch tatsächlich intelligenter machen kann? Viele Studien beweisen: Guter, tiefer Schlaf stärkt das Gedächtnis und macht unser Hirn fit für neue Aufgaben. Auch dafür steht Signum.

Die Entwicklung vom Lattenrost zu Signum

Die meisten Lattenroste erfüllen nur Basisaufgaben. Zum Beispiel lassen sie Luft passieren. Das ist gut gegen Staunässe. Zudem gibt es Modelle, die Sie individuell einstellen können, jedenfalls ansatzweise. Doch Signum geht viel weiter. Denn Signum-Leisten gibt es in bis zu vier Elastizitätsstufen. Der große Vorteil: Ihre Kunden bekommen von uns eine Leistenkombination, die selbstregulierend wirkt. Das mühsame Einstellen jeder einzelnen Leiste mit Schiebern, die zudem leicht wieder verrutschen, entfällt! Die körpergerechten Zonen beruhigen das Schlafverhalten. Auf einmal fühlt sich jede Nacht wie Urlaub an.

GUTES LIEGEN DANK GUTER BASIS

Die unterschiedlichen Elastizitätsstufen erkennen Sie an den Farben. Dunkle Leisten sind härter, die Leisten in rot weicher. So können Sie noch Jahre nach dem Kauf erkennen, welche Kombination im Einsatz ist. Sollten sich Ihre Körperproportionen ändern, können auch einzelne Leisten nachträglich ausgetauscht und angepasst werden.